Lebenslauf

Geb. 11.06.1972, aufgewachsen im Landkreis Peine; verheiratet, 1 Tochter. Abitur am Gymnasium Groß Ilsede 1991, Zivildienst in der Individuellen Schwerstbehindertenbetreuung beim DPWV Salzgitter, Geschichtsstudium in Göttingen und Hamburg, Abschluss: Magister Artium. Hochschulpolitischer Referent des AStA der Universität Hamburg 1997, Mitgliedschaft in universitären Gremien, u.a. im Akademischen Senat und im Konzil. 1998 bis 2001 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abgeordneten Julia Koppke. Seit 2002 Angestellter der kirchlichen Hilfsstelle für Flüchtlinge, fluchtpunkt, im Diakonischen Werk Hamburg-West/Südholstein. ver.di-Mitglied. SPD-Mitglied seit 2009. 2011 bis 2014 Mitglied der Bezirksversammlung Eimsbüttel.

Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft seit März 2015.